Oncologiephysiotherapie

Oncologie

Physikalische Therapie für Krebspatienten erfordert eine fachärztliche Behandlung. Aufgrund der Störung, und der von onkologischen Patienten unterzogen Behandlung, kann ein breites Spektrum an physikalischen Effekten entstehen. Die Folgen können Stress-Symptome, Atembeschwerden , Müdigkeit und eine schlechtere Kondition umfassen.

Onkologie-Therapie ist in allen Phasen der Erkrankung anwendbar: in der kurativen (heilenden ), palliativen (beruhigenden, symptomatischen) und Terminalphase . Jede Phase erfordert eine besondere Behandlung.

Neben der körperlichen Begleitung bietet Onkologie Physiotherapie auch mentale Unterstützung mit der Krankheit klar zu kommen. Mit anderen Worten, der Onkologie Physiotherapeut(in) bringt gemeinsam mit Ihnen, das Leben wieder in Bewegung. In ihrem eigenen Tempo, auf eigene Faust.

Onkologie Physiotherapeutin im ESP Centrum ist Antoinette Giepmans.

  • Antoinette Giepmans